Dienstag, 22. September 2009 | Autor: | Artikel ausdrucken
Mehr E-Wagen!

Mehr E-Wagen!

Vor einer knappen Woche waren wir (also die Grüne Jugend Hessen) in Frankfurt vor der dem Tor der Internatonales Automobil-Ausstellung, um gegen de Automobilpolitik der Großen Koaliton (allen vorran gegen die Abwrackprämie) und für grüne Verkehrspolitik zu werben.
Atmosfair-Zertifikat Jürgen Trittin (PDF)

Wir waren nicht die einzigen, die gegen die IAA demonstrierten, unter demonstrierte Greenpeace mit einem plattgefahrenen Globus gegen Spritfresser und Klimazerstörer.

Herausgekommen von unserer Aktion ist dabei auch dieses kleine Video, das ich euch nicht vorenthalten möchte:

Auf dem Rückweg (den wir wegen eines engen Zeitplans ausnahmsweise mit einem StattAuto zurücklegten), sahen wir dann Jürgen Trittin’s Wahlkampfbus.




Der CO2-Ausstoß von Jürgens Wahlkampfbus wird übrigens über Atmosfair ausgeglichen. Das machen die Grünen nicht nur für Jürgens Bus, sondern für alle Busse des Spitzenteams.

Atmosfair-Zertifikat Jürgen Trittin

Atmosfair-Zertifikat Jürgen Trittin

Atmosfair-Zertifikat von Jürgen als Trittin (PDF)

Be the first to like.

Diese Artikel könnten dich vielleicht auch interessieren:

Mit diesem RSS 2.0 Feed können Sie alle Kommentare zu diesem Artikel verfolgen. Sie können einen Kommentar abgeben oder Trackback von Ihrer Webseite versenden.


3 Kommentare

  1. 1
    anonym 

    Find ich gut, dass sich die Grüne Jugend für die Umwelt einsetzt. Danke euch

  2. 2
    Anonymous 

    Es gibt schon mindestens seit 15 Jahren alternativen zu Benzin und Diesel warum hat die Forschung so lange geschlafen.

  1. [...] mit der Grünen Jugend Hessen in Frankfurt vor dem Eingang der Internationalen Automobilausstellung gegen die Politik der Bundesregierung zu de… – und auf dem Rückweg auf der Autobahn Jürgen Trittin zu [...]

Kommentieren
Bitte die Kommentarregeln beachten! Ein Abgeben eines Kommentars bedeutet die Akzeptanz dieser Kommentarregeln.


 



Subscribe without commenting